Home Über uns Philosophie Produkte Ratgeber Impressum/ Kontakt Online-Shop



Produktinformation
Online-Shop

Kurzadapter 13/7polig
Fahrradträger
Steckdosenprüfgerät



 


Produkte


Universelle Elektrosätze

Die Bezeichnung ist eigentlich irreführend. Angesichts der fortschreitenden Elektronisierung der Fahrzeuge in Verbindung mit einer Verbreiterung der Modellpalette kann ein Elektrosatz nicht für alle Fahrzeugtypen geeignet sein.

Die Bezeichnung wird daher hauptsächlich für solche Elektrosätze benutzt, die keine vorgefertigten fahrzeugspezifischen Steckverbindungen haben, sondern mit mehr oder weniger großem Aufwand an das Bordnetz des Kfz. angeschlossen werden müssen.


Fahrzeugspezifische Elektrosätze

Diese Elektrosätze werden so gefertigt, dass sie nur zu einem Fahrzeugtyp passen. Im Idealfall wird durch die Verwendung fahrzeugspezifischer Steckverbinder eine weitgehende Reduzierung der Einbauzeit erreicht, da sich die Einbindung in die Fahrzeugelektrik auf das simple Stecken von ein paar Steckverbindungen reduziert.


Fahrradträger

Zusammen mit der Firma Hymer Leichtmetallbau haben wir einen Fahrradträger entwickelt, der ein Maximum an Komfort für den Anwender bieten soll.
Eine geringe Ladehöhe war daher das Ziel. Um diese OHNE Anhängekupplung zu erreichen, musste eine Lösung gefunden werden, die es ermöglicht die Fahrzeugbeleuchtung zu wiederholen. Denn bei geringer Ladehöhe wird die Fahrzeugbeleuchtung durch die Fahrräder verdeckt und muss somit am Fahrradträger wiederholt werden.

Wir haben daher eine Steckdose entwickelt, die in einem speziellen Nummernschildverstärker Platz findet. Die für den Betrieb nötigen elektrischen Signale werden im Fahrzeug mit einem Elektrosatz abgegriffen, der dem entspricht, was man verwenden würde, würde man eine Anhängekupplung nachrüsten wollen.


Prüfgerät für mobilen Einsatz

Da heutzutage -wenn gewisse Auflagen erfüllt sind- bei nachträglichen Anbauten von Anhängekupplungen die Überprüfung des Anbaus im Rahmen einer §19 StVZO Abnahme entfallen kann, muss die Überprüfung der elektrischen Anlage nunmehr im Rahmen der "normalen" 2-jährlichen §29 StVZO Untersuchung stattfinden.

Für die Prüfingenieure der bekannten Überwachungsorganisationen (TÜV Nord/Süd, DEKRA, GTÜ etc.), die die Werkstätten besuchen, haben wir ein Prüfgerät entwickelt, das in möglichst kompakten Abmessungen trotzdem dem Anspruch gerecht wird, sowohl die richtige Belegung als auch die Einhaltung der verbauten Elektrik im Bezug auf die vorhandenen Normen und Gesetze überprüfen zu können.


Steckdosenprüfgerät für den stationären Einsatz

Für Werkstätten haben wir ein Prüfgerät entwickelt, das aus richtigen Anhängerleuchten besteht, so dass Verhältnisse herrschen als wenn ein kompletter Anhänger zum Prüfen verwendet werden würde. Natürlich ist auch hier eine Möglichkeit vorhanden die Elektrik des Zugfahrzeuges auf Einhaltung der Normen und Gesetze zu überprüfen.




webdesign by T.H.