Home Über uns Philosophie Produkte Ratgeber Impressum/ Kontakt Online-Shop











Produktinformation: Kurzadapter 13 / 7 polig


Bei vielen Fahrzeugen wird heutzutage zur Realisierung der Blinküberwachung bei Anhängerbetrieb die fahrzeugeigene Kontrollleuchte benutzt. (keine C2 Leuchte mehr nötig)

Bei einem Fahrzeug, dessen 13-polige Steckdose korrekt nach DIN ISO 11446 geschaltet ist (erfordert anhängerseitig eine Verbindung von Pin 3 auf 12 ), kann es im Betrieb mit einem Anhänger, der mit einem 7–poligen Stecker ausgerüstet ist, zu Problemen kommen.

Diese Verbindung benötigt einen Adapter. Die „alten“ Adapter haben aber bisher nicht die zur Anhängererkennung nötige Masserückführung enthalten (Pin 12 fehlt).

Im Falle einer Störung der Anhängerblinker führt es dazu, dass eine solche Störung dem Fahrzeugführer nicht durch Schnellerblinken der Kontrollleuchte mitgeteilt wird.

Vom Gesetzgeber wird aber eine funktionierende Blinküberwachung auch im Anhängebetrieb und auch beim Ausfall beider Anhängerblinker gefordert.

Der „neue“ Adapter ist nach DIN ISO 11446 beschaltet und erfüllt damit die gesetzlichen Forderungen.

Sehen Sie hierzu auch unsere Ratgeber , dort befindet sich eine ausführliche Abhandlung über die gesetzlichen Bestimmungen sowie über Elektrosätze allgemein.

Da die Norm ISO 11446 mittlerweile geändert wurde, wendet aktuell (Stand 2013) kein Fahrzeughersteller das System der Anhängererkennung über die Massebrücke im Stecker an.




webdesign by T.H.